Finca Son Bordils Negre 2009

Die Finca Son Bordils ist ein typisches ehemaliges Adelslandgut im Herzen der Insel Mallorca. Vor rund 500 Jahren wurden hier die ersten Weinreben gepflanzt. Nach der Reblausplage Anfang des 19. Jahrhunderts waren sie komplett vernichtet und sind in Vergessenheit geraten. Bis die Berge Anfang der 1990er Jahre von dem Apotheker Ramón und seinem Bruder Pedro Coll Pastor wieder neu mit Wein bepflanzt wurden. Die Nachbarn lachten nicht schlecht, als die beiden Brüder hier so „verrückte“ Sachen machten und Weinreben pflanzten – damit sei doch kein Geld zu verdienen, höhnten sie. Die Nachbarn irrten sich gewaltig! Mittlerweile zählt das Weingut Son Bordils zur ersten Adresse für gute Weine auf der Insel. Auf dem angestammten Terroir reifen die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Manto Negro und Callet. Gleiches gilt für die weißen Sorten Muscat, Prensal Blanc und Chardonnay. Harmonisch und geschmeidig! Es ist eines der Merkmale der mallorquinischen Bodega Son Bordils, dass sich ihre Weine durch eine bemerkenswerte Geschmeidigkeit und Harmonie auszeichnen. Und so ist auch dieser Rote unglaublich elegant, stilvoll und voller Würde. Da merkt man die wunderbare Liaison des sehr guten Jahres 2009 mit einer 12-monatigen Reife in amerikanischen, französischen und ungarischen Eichenfässern. Hat ein herrlich duftendes Bouquet, mit Noten nach Kaffee, Himbeere, Blaubeere und einem Hauch Schokolade. Am Gaumen wie Samt und Seide. Der Nachklang fein und lang. Was an der Bodega Son Bordils obendrein noch besonders begeistert, ist die große Zuverlässigkeit, mit der hier gearbeitet wird.

ALKOHOLGEHALT IN % VOL.: 15%
INHALT: 0,75 l
GESAMTSÄURE IN G/LITER: 5,7
GESCHMACKSRICHTUNG: trocken
RESTZUCKERGEHALT IN G/LITER: 1,17
LAGERFÄHIGKEIT: bis ca. 2020
JAHRGANG: 2009
TRINKTEMPERATUR: 16°-18°C
REBSORTEN: Merlot 45%, Cabernet Sauvignon 37%, Manto Negro 15%, Syrah/Shiraz 1%